Donnerstag, 4. März 2010

CDU begrüßt Richtigstellung zur Kostenentwicklung der S 13

Die beiden CDU-Landtagskandidaten Christiane Overmans und Benedikt Hauser begrüßen die Richtigstellung der Kostenentwicklung zur S 13. Diese falschen Angaben verbreitet die SPD-Landtagskandidatin Hendricks immer wieder und sie wurden leider auch so ungeprüft von der Presse übernommen. Allerdings fehlt den CDU-Vertretern auch bei der Erklärung der Geschäftsführer der Nahverkehr Rheinland ein klares Bekenntnis zur S 13, denn auch die jetzt genannten 350 Mio. € stellen eine erhebliche Kostensteigerung gegenüber der Ausgangssituation dar, bei der die Verträge geschlossen und Verpflichtungen eingegangen worden sind.

Die CDU erwartet nach jahrelanger Planung nun endlich den Abschluss des Planfeststellungsverfahrens, eine solide Kostenrechnung für die notwendigen und zwingend erforderlichen Maßnahmen und den baldigen Bau und Betrieb eine Bahnverbindung im 20 Minutentakt nach Köln über den Flughafen. Dieses Projekt ist für die Stadt Bonn weiterhin von großer Bedeutung und der erste aber entscheidende Schritt in die Richtung eines überregionalen verbesserten ÖPNV-Angebotes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen