Mittwoch, 3. November 2010

SWB: Fahrgastwünsche und Umweltstandards erfüllen

In ihrer Sitzung am 3. November 2010 haben sich die Stadtwerke Bonn entschieden, die neuen Busse zukünftig wieder mit Klimaanlagen auszustatten. Gleichzeitig empfiehlt der Oberbürgermeister in einer Verwaltungsvorlage zum Hauptausschuss, dem einstimmigen Votum des Planungs- und Verkehrsausschusses aus Kostengründen nicht zu folgen, der einen Verzicht auf die Beklebung der Seitenscheiben der Bonner Busse und Bahnen vorsieht.

Dazu Arno Hospes (CDU), Mitglied im Aufsichtrat der SWB Verkehrs GmbH: „Die Fahrgäste wollen in den heißen Wochen des Jahres eine ausreichende Klimatisierung der Busse gleichzeitig wollen sie auch nicht in rollenden Litfasssäulen transportiert werden, die ihnen manchmal das Gefühl von Gefängnisbussen vermitteln aus denen die Außenwelt zum Teil nur schemenhaft wahrnehmbar ist. Beide Maßnahmen sind zwei Seiten einer Medaille die da heißt Kundenzufriedenheit. Wir werden die Wünsche der Fahrgäste erfüllen.“

Keine Kommentare:

Kommentar posten